Xbox One S und One X: Support für AMDs Freesync kommt

Microsoft wird den Xbox -Konsolen One S und One X, deren Grafik bekanntermaßen von AMD-Hardware berechnet wird, ein Update …
(Orginal – Story lesen…)

auch interessant