Wiener Börse (Eröffnung) – ATX sackt am Vormittag 1,88 Prozent ab / Sehr schwache Vorgaben aus Asien und tiefrotes europäisches Umfeld

Die Wiener Börse hat sich am Donnerstag im Frühhandel tiefrot präsentiert. Der ATX wurde gegen 9.45 Uhr mit 2.959,49 Punkten …
(Orginal – Story lesen…)

auch interessant